MTV- Red Devils Trio holt Westdeutsche Teammeisterschaft

MTV Trio gewinnt den WDM-Titel U 15 und fährt vom 15.7.-18.7 zu den Deutschen Meisterschaften nach Dachau

Das Merscheider TV-Trio Kai Thiedmann, Levi Weissenbach und Eric Ly, die im Sand im Leistungskonzept der Sportstadt Düsseldorf für die DJK TUSA Düsseldorf starten und den Großteil des Beach-Teams stellen, gewannen im Mannschaftswettbewerb gegen VV Humann Essen e.V., DJK Mauritz Münster und FC Junkerdorf Köln jeweils mit 3:0 Siegen. Im abschließenden Finale gegen den Gastgeber TuB Bocholt 1907 e.V. legte das Team-Duo um Levi Weissenbach mit einem Sieg vor, den Bocholt im zweiten Duo-Wettbewerb ausgleichen konnte. Im abschließenden Quattro-Teamwettbewerb, das im Modus 4 gegen 4 gespielt wird, spielte das Team groß auf, Kai Thiedmann zog als Zuspieler geschickt die Fäden zu einem nie gefährdeten 25:20 Erfolg.

MTV-Crowdfunding Aktion erfolgreich!

Update: Vielen Dank! Mit Hilfe eurer Spenden konnte die Crowdfunding-Aktion erfolgreich abgeschlossen werden. Es sind 3140  Euro zusammen gekommen, von denen knapp die Hälfte vom DOSB stammt. Wie ihr auf dem Bild seht, konnten wir die Rutsche mit ein paar fleißigen Helfern auch direkt aufstellen, sie ist ab dem 8. Juni auch schon benutzbar. Auf die Lieferung der Bänke warten wir noch, aber schon mit den Pavillons und der Rutsche ist unser Sportplatz ein echter Hingucker.
Diejenigen, die für ihre Spende ein Prämie bekommen, werden in den nächsten 2 bis 3 Wochen (solange dauert die formale Abwicklung bei der Crowdfunding-Platform) von uns kontaktiert.:)

Wie ihr wisst sind wir schon lange dabei unsere Sport- und Spielmöglichkeiten im Freien weiter zu verbessern. Spätestens seit der Pandemie wird der Sportplatz auf der Eifelstraße für vielfältiges coronakonformes Sporttreiben genutzt. Das soll jetzt noch attraktiver werden. Auf dem bisher eher tristen Hang neben dem Beach-Volleyballfeld wollen wir eine 4 Meter lange Hangrutsche bauen. Außerdem soll durch zwei nachhaltig produzierte langlebige Recycling-Bänke und zwei 3x3m-Pavillons als Regen- und Sonnenschutz der Sportplatz insgesamt noch vielseitiger genutzt werden können. Dafür brauchen wir eure Unterstützung!

Für die dafür erforderliche Gesamtsumme von 3000 Euro konnten wir den DOSB als Unterstützer im Rahmen eines Crowdfunding-Projekts gewinnen. Das funktioniert so, dass Freunde und Unterstützer Spenden ab 10 Euro für dieses Projekt geben und der DOSB zu jeder Spende 20 Euro dazu gibt. Wie wir finden eine sehr faire Förderung! Man kann natürlich auch mehr geben als 10 Euro, allerdings bleibt es dann bei den zusätzlichen 20 Euro des DOSB. D.h. Am effektivsten ist es, wenn möglichst viele Unterstützer den vergleichsweise kleinen Betrag von 10 Euro spenden und das Projekt dafür jedes Mal 30 Euro gutgeschrieben bekommt. Für diejenigen, die gerne mehr geben möchte, gibt es aber auch ein attraktives Angebot: Bei 40 Euro könnt ihr euch einen Adidas-Rucksack als Prämie aussuchen und bei 50 Euro eine Adidas-Sporttasche (jeweils 10 mal verfügbar) und die 20 Euro vom DOSB gibt es natürlich noch zusätzlich.

Ihr wollt uns unterstützen? Hier kommt ihr zur Projektseite.


Solingen runs to Tokyo

Wir möchten in den aktuellen Zeiten durch sportliche Aktionen auf die Wichtigkeit von Bewegung und Sport im Kinder- und Jugendalter, aber auch in den anderen Lebensphasen, aufmerksam machen. Aus diesem Grund haben wir die Aktion #SolingenRunsToTokyo ins Leben gerufen.

Die Strecke vom Solinger Sportbund e.V. bis nach Tokyo beträgt zu Fuß 12.500 km. Diese Strecke wollen wir mit Euch in 100 Tagen erlaufen oder erwalken.

Die Aktion ist mit einer Spendenaktion verbunden. Für die 12.500km wollen wir 1000 Schwimmstunden finanzieren. Hier hoffen wir auf Firmen und Privatpersonen die Spaß haben, sich zu engagieren. Die Kosten für die Umsetzung der Schwimmstunden betragen pro Stunde 12,50€. Die Teilnahme beinhaltet keine Verpflichtung zur Spende!

Der Ablauf der Aktion:
Jeder kann beim Laufen oder Spazierengehen seine zurückgelegten Kilometer sammeln und bei der Solinger Sportjugend als Teil des gemeinsamen Weges nach Tokyo einreichen,

Für die Teilnahme braucht es keine Anmeldung. Es reicht Eure Nachweise (z.B. Foto der digitalen Erfassung der Strecke) über die erbrachte Laufleistung. Diese könnt ihr dann ganz einfach an uns schicken: 

Instagram: #solingersportjugend (unter #SolingenRunsToTokyo könnt ihr uns verlinken)
Facebook: @SJSolingen
E-Mail:   sportjugend@solingersport.de
WhatsApp:    +491573 6701788

Laufrouten in Merscheid:
Der Jugendvorstand hat 3 Laufrouten durch Merscheid entworfen, die findet ihr als Download weiter unten. Eine kurze, eine lange Route und eine vielleicht etwas ungewohnten Strecke. Alle weiteren Infos zu der Aktion findet ihr auf der Seite des Solinger Sportbundes.

Teamfit-Wettbewerb:
Zum Endsport hat die Solinger Sportjugend einen Wettbewerb zwischen den Solinger Vereinen initiiert. Über die App Teamfit können die Mitglieder der Vereine ihre gelaufenen Kilometer sammeln und sich so mit den anderen Vereinen messen. Unserem Team könnt ihr hier beitreten.


Pink gegen Rassismus

Gib Rassismus keine Chance, denn wir sind alle eine Menschheitsfamilie!

Die Aktion "Pink gegen Rassismus"  ist eine gemeinsame Aktion aller Solinger Sportvereine. Überall, wo es möglich ist, soll die Farbe Pink als Symbol gegen Rassismus, Intoleranz und Diskriminierung stehen. Die Aktion richtet sich nicht nur gegen Vorfälle wie sie sich immer wieder in den Stadien ereignen, sondern auch gegen intolerante Stimmungsmache auf der Straße oder auf Schulhöfen. Unter den Hashtags #IWgR, #InternationaleWochengegenRassismus, #PinkGegenRassismus und #ksbsiwi findet ihr die Fotos der Aktion in den sozialen Medien, um so gebündelt unsere Stimme zu zeigen.


MTV-Lochbach-Challenge

Ganz Merscheid läuft und geht im Lochbachtal!

Liebe Challenge-Teilnehmer*innen!

Dank einer großzügigen Spende des LSB können wir nun bei den ersten Ziehungen mehrere Personen mit einem kleinen Preis überraschen.

Soviel sei gesagt, es gibt detzeit wesentlich mehr Teilnehmerinnen als Teilnehmer (habt ihr eure Laufschuhe verknotet, Jungs?) und die momentane Spitzenrreiterin hatte bei der Wochenziehung noch kein Glück.

Die Preise liegen in der Geschäftsstelle für Euch bereit. (Die Zettel wurden von einer unabhängigen Glücksfee gezogen, Ehrenwort) 

Herzlichen Glückwunsch

14.03. Annemie Schmitz, Thomas Kölling, Rosy Altgeld

05.03. Silke Kohlhepp, Christiane H.St, , Angelika Mehlau, Uta Schäfer Jansen, Rieke Eigemann 

 

Liebe MTV- Sportlerinnen und Sportler!

Wir müssen uns weiterhin gedulden mit dem gemeinsamen Sport treiben – aber wir möchten euch motivieren, im Training zu bleiben. Viele von Euch tun das mit dem MTV@home Programm, und noch mehr von euch streifen walkend, laufend, spazierend durch die Wälder! Und das ist genau richtig!

Wir möchten Euch für eure Runden, die ihr draußen dreht, belohnen.

An der Laufstrecke des Lochbachtals hängen drei MTV-Boxen für euch bereit, in die ihr einen kleinen Zettel mit eurem vollständigen Namen steckt.. Bei jedem Passieren dürft ihr einen Zettel reinstecken.

Wir leeren die Boxen (Gläser) wöchentlich und ermitteln pro Woche drei glückliche Gewinner*innen, die einen kleinen #Trotzdemsport-Preis erhalten.

Außerdem werden wir die Rundenkönige und -königinnen ermitteln, also die Lauffleißigsten über die gesamte Zeit hinweg.

Die Standort der Boxen:

1: Zugang zum Lochbachtal am HPP (Wörthstraße) am Nebeneingang zum Sportplatz,

2. Am Damm hinter der Dahlerfeldstraße an der Weggabelung am abgezäunten Rückhaltearreal.

3. Am „unteren Ende“ der Runde (unterhalb des Zugangs Am Stadtgarten) am Hinweisschild.

Und die Steigerung, für alle, denen die Lochbachtalrunde zu klein ist:

Also verlasst das Haus nicht mehr ohne kleine Namenszettel und bahnt euch damit einen Weg unter die Gewinner*innen!! Viel Spaß!

 

MTV-Lochbach-Challenge “ultra“

Ihr könnt Patenschaften quer durch das ganze Gebiet der Solinger Bachtäler und weiterer Lauf- und Wanderstrecken übernehmen und weitere Boxen installieren, für die dann die gleichen Regeln gelten. Wenn du also eine Stelle mit einer MTV-Box bestücken magst und kannst, dann melde Dich unter 1.Vorsitzende@merscheider-tv.de und du bekommst die „Bastelanleitung“ und alle notwendigen Infos.

Die Standorte veröffentlichen wir dann und alle können mitmachen!

Wir freuen uns über jeden weiteren Standort!!!

 

Neuer Standort am Boldenberg


Videogruß vom Vorstand


Rückblick Sport im Park 2020

Die Sport im Park Saison 2020 ist schon eine Weile vorbei, jetzt gibt es den offiziellen Aftermovie zum Projekt und der macht Lust aufs nächste Jahr. Schaut mal rein...


Originalitätspreis für Young Motion bei Theater@home

Unsere Bewegungstheatergruppe Young Motion hat wieder den Originalitätspreis bei den Walder Theatertagen gewonnen, diesmal coronabedingt mit dem Kurzfilm "Walder Theaterplage". Herzlichen Glückwunsch!

Zum Film: https://youtu.be/Djt84GUt6VM

Das Vielseitigkeitscamp 2020

Fußball, Volleyball, Badminton und auch mal Rätsel lösen. Das und noch viel mehr war Pro- gramm des diesjährigen Vielseitigkeitscamp auf dem HPP beim Merscheider Turnverein. In dieser Woche erhielten 15 Kinder die Möglichkeit unterschiedliche Sportarten und Spiele kennenzulernen. Daniela Kleppa, Leonie Kobus, Michael Friedrichs und Jonathan Midden- dorf leiteten das Camp und brachten ihre eigenen Sportarten gelungen ein.

Der Aufbau des Camps vollzog sich in der Woche gleich. Während in den Morgenstunden mit Yoga, Warm-Up-Übungen und verschiedenen Spielen die Kinder sich untereinander bes- ser kennenlernen konnten, wurde im Anschluss ein großes Sportspiel mit verschiedenen Übungen aufbereitet und anschließend auch in der Großgruppe gespielt. Um allerdings auch gleichzeitig alle Kinder anzusprechen, wurden bewusst unterschiedliche Sportspiele an den jeweiligen Wochentagen thematisiert. So wurde beispielsweise Montag eifrig Volleyball aus- probiert und gespielt, während Mittwoch in der Halle erfolgreich ein Badmintontraining sowie Badmintonspiele absolviert wurden. Die Kinder waren mit voller Begeisterung dabei und zeigten bei allen Spielen große Motivation und ihr großes Können. Damit aber auch die Lei- ter des Camps gefordert wurden, wurden bei einigen Spielen die Leiter herausgefordert. Mu- tig und tapfer schlugen sich die Kinder, während so manche Leiter kläglich scheiterten. Wir sind uns aber sicher, dass wir im nächsten Jahr die Kinder nicht so einfach gewinnen lassen werden.

Die positive Atmosphäre und die Begeisterung der Kinder zeigten sich auch in der anschlie- ßenden Evaluation wieder. Viele der Campteilnehmer möchten auch im nächsten Jahr wie- der dabei sein. Da stellt sich nur die Frage:

Welche Sportarten werden im nächsten Jahr beim Vielseitigkeitscamp Thema sein?!

1. German Roundnet Day

"Keine Turniere in diesem Jahr? Kein Problem" - Das war das Motto des diesjährigen German Roundnet Day am 15.08.2020, der als Ersatztag für die coronabedingten Ausfälle aller Turniere diente. In NRW waren auch wir, der MTV, Austragungsort für diesen Community-Day, bei dem sich viele verschiedenen Communities (u.a. 1. Roundnetclub Opladen; Iserlohn; Wermelskirchen) getroffen haben, um Roundnet zu spielen. Es war ein toller, sonniger Tag, an dem die fast 30 Teilnehmer  viele neue Freundschaften geschlossen haben und wir sind uns sicher, dass das erst der Anfang des Roundnets in Solingen sein wird. Wie das ausgesehen hat, seht ihr auf den Fotos. #jointhemovement

Ehrung von Katrin vom Landessportbund

Liebe Mitglieder!

Eine tolle Nachricht ist die Auszeichnung unserer 1. Vorsitzenden Katrin Dültgen als Ehrenamtlerin des Monats Mai durch den Landessportbund NRW! Eine verdiente Anerkennung für ihre mittlerweile fast 20jährige Vorstandstätigkeit erst im Jugendbereich und der Badmintonabteilung, dann als Sportwartin und seit 6 Jahren als Vorsitzende. Hier der Link zu dem großen Artikel dazu aus dem Solinger Tageblatt und zwei Links, die direkt zu ihrer Ehrungs-Fotostory beim Landessportbund führen und außerdem einige Fotos, die ein Starfotograf im Auftrag des LSB gemacht hat: 

Arbeit durch das Coronavirus

Auch wenn wir alle unter der aktuellen Situation durch das Coronavirus sehr leiden bietet sie uns als Verein auch Chancen. Wir können dadurch Arbeiten verrichten, die durch den Hallenbetrieb nur sehr schwer möglich wären oder ihn einschränken würden.

Angefangen bei den Bänken, die durch das viele Turnen teilweise beschädigt waren und jetzt ohne Probleme repariert werden können. Auch Gegenstände aus dem Geräteraum können wieder auf Vordermann gebracht werden, da sie zur Zeit nicht gebraucht werden. 

Aber auch abseits der Halle versuchen wir Aufgaben, für die früher nicht so viel Zeit war oder die gar nicht realisierbar waren zu bewältigen. In der Kneipe hat sich Nils darum gekümmert das Geschirr, die Gläser, das Besteck und die Tassen einmal komplett zu säubern. Darüberhinaus haben einige aus dem Jugendvorstand den Keller vollständig ausgeräumt. Dadurch können die Sachen, die wir nicht mehr benötigen aussortiert werden und es bieten sich mehr Platz, Übersicht und neue Möglichkeiten im Keller. Vorerst wird der Keller jedoch saniert. Das Büro-Team arbeitet ganz normal weiter und ist erreichbar.

Uta hat es sich mit der Hilfe einiger Vorstands und Jugendvorstands Mitgliedern zur Aufgabe gemacht den Parkplatz zu verschönern und die dort wuchernden Kräuter zu beseitigen, sodass es wieder mehr Fläche zum Parken gibt und man den Platz eventuell auch mal für andere Aktivitäten nutzen kann. Darüberhinaus ist vor dem Halleneingang ein schöner Fahrradparkplatz entstanden, der dazu motivieren soll, den Weg zur Halle auf zwei Rädern und mit Muskelkraft zu bestreiten.

Auch auf dem Heinz-Peters-Platz wird neben der Vorbereitung für die hoffentlich bald startende Tennissaison, an der Verschönerung der MTV eigenen Grünanlage gearbeitet. Volker hatte die Idee ein neues Spielgerät, ein wackelnder Schwebebalken, neben das Klettergerüst zu bauen und das Klettergerüst zu reparieren. Dieses kann ab der Mitte des Mais wieder benutzt werden. 

Danke an alle die freiwillig mit geholfen haben! Wir hoffen nach wie vor, dass der Sportbetrieb, sobald es möglich ist wieder aufgenommen werden kann.

Bergisch Bewegt

In der Presse war schon zu lesen, dass der Solinger Sportbund auf www.Sportdeutschland.tv nun regelmäßige Mitmach-Sendungen ausstrahlt. Auch der MTV ist direkt beteiligt, in der nächsten Woche mit zwei Terminen.

Bedingt durch eine ganz kurzfristige Programmänderung gibt es am Sonntag 10 Uhr live ein Koordinationstraining für die ganze Familie von Volker Eigemann und Katrin Dültgen mit Besen, Schrubber und Jonglier-, Tennisbällen oder zusammengerollten Socken.

Am nächsten Dienstag könnt ihr unseren Fitnesstrainer Jannis Wiethoff quasi life (wurde heute  schon aufgezeichnet in echt, aber pssst) im internet-Fernsehen erleben und direkt eine Stunde funktionales Training mitmachen, also schaltet ein um 10 Uhr am 5. April und um 18 Uhr am 7. April!

Sportgala 2020

Unsere U14 Volleyballer sind im Rahmen der Solinger Sportgala von Oberbürgermeister Tim Kurzbach mit dem Sportehrenpreis der Stadt Solingen ausgezeichnet worden. Damit würdigte die Stadt ihren ersten Platz bei den Westdeutschen-Meisterschaften der U13 im vergangenen Jahr.

Zudem waren sie vom Solinger Tageblat als Solinger Sportteam des Jahres 2019 nominiert und belegten bei der Sportlerwahl den 9.Platz.

Auch wir gratulieren Jascha, Jordan,Jonas,Eric, Kai, Levi und ihrem Coach Helmut für diese tollen Leistungen und wünschen weiterhin viel Erfolg.

Kottenotter im WDR

Der MTV im Fernsehen! Der WDR war live bei der Premiere der alternativlosen Spunksitzung unserer Kottenotter im Vereinsheim dabei. Mittlerweile ist auch die große Auflage der Sitzung in der Cobra mit Riesenerfolg gelaufen!

Unser Jugendvorstand

Unser Jugendvorstand wurde bei der letzten Jugendversammlung von einem Filmteam der Sportjugend NRW begleitet, um einen Einblick in die Arbeit eines J-Teams im Sportverein zu bekommen. Das Ergebnis seht ihr hier.

Wenn ihr einen Überblick bekommen wollt, was unsere Jugendlichen sonst noch so machen schaut doch mal hier.

MTV Weihnachtsfeier 2019

Am 20.12. fand unsere traditionelle Weihnachtsfeier auf der Eislaufbahn im Ittertal statt. Es war wie immer sehr schön!

Wir wünschen euch allen frohe Weihnachten und einen guten und sportlichen Start in 2020!

Jub - Ehr 2019

Am Freitag, den 14. Juni ist unsere Jugendwartin und Zirkustrainerin Lisa Hornung von der Solinger Sportjugend mit dem Jub-Ehr ausgezeichnet worden. Mit dem Jub-Ehr (Jugend belohnt Ehrenamt) belohnt die Sportjugend besonderes ehrenamtliches Engagement von Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwischen 14 und 26 Jahren. Die Veranstaltung fand auch in diesem Jahr wieder im Dürpellos in Burg statt. Gemeinsam mit ihrer Familie, Freunden und zahlreichen Vereinsvertretern haben wir einen gelungenen Abend erleben dürfen. Das abwechslungsreiche Programm wurde unter anderem mit einem Auftritt einer kleinen Abordnung unserer Zirkusgruppe bereichert.  

2.Platz bei den Biathlon Stadtmeisterschaften

Der MTV ist mit seiner Mannschaft erfolgreich bei der 1. Solinger Biathlon Stadtmeisterschaft an den Start gegangen.

Nachdem das Team um Sam Auer, Malte Niggemeier, Jonathan Middendorf und Jannis Wiethoff sich im Vorlauf dank einer starken Laufleistung gegen die Teams von P&C sowie von den St.Sebastianus Schützen durchsetzen konnte, warteten dann im Finale die Teams der Stadt und vom Bräuhaus. Unterstützt von Coach Philipp Bartoschek ging es also in den finalen Durchgang Runde.
Aufgrund ihrer Unerfahrenheit am Schießstand mussten sich unsere Athleten, trotz wiederum starker Leistung in der 400 Meter langen Loipe, im Finale leider mit dem 2.Platz begnügen.

Wir sagen herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

Originalitätspreis für Young Motion

Unsere Theatergruppe Young Motion hat im Rahmen der Walder Theatertage den Originalitätspreis gewonnen. Wir gratulieren ganz herlich und freuen uns auf euer nächstes Stück.

1.Tag der offenen Gesellschaft in Merscheid.

Am Samstag um 16 Uhr stand eine einladende Tischgruppe unter dem roten Pavillon auf dem Sportplatz. Einige Menschen aus den Reihen des Internationalen Bunds und des MTV hatten alles aufgebaut, Kuchen, Falafel, Kaffee, (köstlicher) Tee aus dem Samowar und anderes mehr standen bereit und bald füllten sich alle Stühle, so dass wir noch weitere  Bänke herantrugen. Menschen kamen zusammen, die entweder eng mit dem  MTV oder IB  verbunden waren oder die einfach die Ankündigung gelesen hatten, und als Merscheider mal gucken wollten, was denn da um die Ecke los ist. Einige Neusolingerinnen und -solinger aus dem weiteren Stadtgebiet ergänzten die Tafel. Manche stellten neugierig die Frage, was denn nun geplant sei. Nichts war geplant; weder entwickeltelten wir Pläne, wie die Welt zu retten sei noch gab es einen vorbereiteten Input von einer der Organisatorinnen. Aber siehe da, der Nachmittag funktionierte dennoch gut, es gab interessierte Gespräche, auf der Wiese wurde Wikingerschach gespielt und eine spannende Boulepartie rundete das Vergnügen ab.

Wir, die wir da waren, haben das Miteinander einer offenen Gesellschaft nicht thematisiert sondern gelebt: eine Nachmittags-Gesellschaft, in der Raum war für Ungeplantes und Zeit für ein Zusammentreffen mit Menschen.

Kann man jeden Tag haben, klar, aber eben auch am TAG DER OFFENEN GESELLSCHAFT in Merscheid wie an über 700 Tischen in Deutschland, und gerne 2020 wieder.

Solingens 1. Juniorbotschafter: Mensch, wir stehen für Solingen!

Wir gratulieren Netusan Vairamuthu zu seiner Auszeichnung.

Netusan wurde zum 1. Junior Botschafter der Stadt Solingen gekürt, in einer Feierstunde am Freitag, den 7. Juni 19 wurde ihm diese Auszeichnung von OB Tim Kurzbach verliehen.

Die Schriftstellerin Özlem Özgül Dündar, die Moderatorin und Autoverkäuferin Panagiota Petridou sowie die Sängerin Susan sind die drei weiteren Botschafterinnen des Jahr 2019.

Netusan empfahl sich für diese Ehre durch sein erfolgreiches Abschneiden beim Wettbewerb der Schülerlotsen. Über mehrere Instanzen zeigte er, dass er diese Aufgabe bewältigt wie kein zweiter und wurde zum besten deutschen Schülerlotsen gekürt. Durch sein Engagement habe er neben seiner Kompetenz einen großen ehrenamtlichen Einsatz gezeigt.

Netusan spielt seit vielen Jahren im MTV Badminton und durfte sich als Geschenk über einen neuen Badmintonschläger freuen.

Solingens Botschafter sollen ausdrücken, dass die Stadt Solingen stolz ist auf die Vielfalt der Menschen in ihrer Stadt und deren besondere Qualitäten, die einige weit  über die Stadtgrenzen hinaustragen.

Damit gibt es bereits zwei MTV Mitglieder, die die Stadt zu ihrem Botschafter gekürt hat. Nachdem Tennisspieler Jonas Reckermann Solinger Botschafter 2018 war, es scheint, als könne sich dies als überzufällige Häufung an MTV Persönlichkeiten herausstellen ;), die Zukunft wird es zeigen.

Ein wunderbares und großes Bild von Netu, könnt ihr noch eine zeitlang  im Vereinsheim bewundern!
Ein sehr gelungenes Videoporträt von ihm findet ihr hier.