Update 22.Oktober 2020

Liebe Aktive

WICHTIG FÜR ALLE: Bis auf weiteres werden wir alle 1-stündigen  Gruppen auf 45 Minuten verkürzen, unabhängig davon, was danach oder davor stattfindet. Danach soll die Halle zügig komplett leer sein für 10 Minuten. In 2-stündigen Trainings muss nach je 45 Minuten eine Pause gemacht werden, in der alle raus gehen. Nutzt alle Möglichkeiten zur Lüftung (ALLE Fenster, beide Außentüren, alle Innentüren). Beisammensein nach dem Sport ist nicht möglich, der Getränkeautomat ist abgeschaltet.Hoffentlich ist die nächste Veränderung eine Erleichterung und keine weitere Einschränkung. Lasst uns nach unseren Möglichkeiten dazu beitragen.

Euer MTV Vorstand

Update 21.Oktober 2020

Liebe Sportler*innen!

Es traten und treten einige Fragen auf angesichts der steigenden Infektionszahlen. Deswegen hier noch einmal der aktuelle Stand zum Freizeit- und Wettkampfsport:

Wir können weiterhin unser Sportangebot durchführen, es gibt keine aktuellen neuen Einschränkungen, Stand Oktober.

Unsere bestehendenRegeln müssen wir aber wirklich genau einhalten, dies bedeutet:

Maske tragen beim Kommen und Gehen (Weißt du, wie viele Menschen im Flur stehen?). Haltet euch an die momentan geltenden Ein- und Ausgänge!

Mindestabstand beim Training, bei Gerätausgabe und –aufbau, beim Quatschen. Quatschen bitte schnell nach draußen verlagern!

In den Umkleiden, Toiletten, Fluren ebenfalls Abstand wahren.

Fenster und Türen auf, Lüftung an!!.         Mindest 10 Minuten zwischen den Gruppen, aber die Fenster und die Lüftung wenn eben möglich auch beim Sport.

Das ist eine schreckliche Energievergeudung und es wird trotz Heizung frisch sein in der Halle, aber es muss sein. Deshalb: Zieht euch warm an.

Alle anderen Regeln des Hygienekonzeptes gelten natürlich weiterhin.

Euer MTV Vorstand

Regeln ab dem 11. August für alle Sportangebote

Bitte lest diese Regeln sorgfältig und haltet sie unbedingt ein!! Es kommt weiterhin auf unser
aller Verantwortungsbewusstsein an, bei Unklarheiten oder Fragen wendet euch an Eure
Trainer*innnen !

Wir kehren zurück zum normalen Zeitplan für alle Gruppen, in der Sporthalle werden die
Stunden 5-10 Minuten verkürzt, damit gelüftet werden kann und der Wechsel problemlos
stattfindet.

Vorbereitung / Anreise:

  • Wer Krankheitssymptome, auch leichter Art, zeigt, oder von Schule, Kita, Arbeitgeber zum Daheimbleiben aufgefordert ist, kommt selbstverständlich nicht zum Sport.
  •  Betretet die Halle durch die Vordertür und verlasst sie durch die hintere Hallentür, dann
    Ausgang durch den Keller. Eingang zur kleinen Halle durch den hinteren Halleneingang auf
    dem Parkplatz.
  • Bringt ein Handtuch mit, (für Schweiß und Hände abtrocknen), einen eigenen Stift, außerdem eine Alltagsmaske
  • Kommt in Sportkleidung, so dass nur die Sportschuhe noch gewechselt werden müssen.
  • Kommt mit frisch gewaschenen Händen direkt von zu Hause, wer aus öffentlichen Räumen kommt (z.B. Einkaufen, Arbeit) wäscht oder desinfiziert sich zunächst die Hände.
  • Sportplatz : Bringt eine eigene Fitnessmatte mit, wir bieten ebenfalls Fitnessmatten zum Selbstkostenpreis (22€) zum Verkauf oder Matten zum Verleihen an.
  • Halle : Werden Fitnessmatten verwendet, bringt ein großes Handtuch mit, um die Matten komplett abzudecken.
  • Kommt nach Möglichkeit zu Fuß oder mit dem Rad zum Training, nicht in Fahrgemeinschaften
  • Beim Betreten und Verlassen der Sportstätte Mindestabstand (1,5 m) einhalten, sonst ist das Tragen der Maske verpflichtend.
  • Jede Trainingsteilnahme ist in der Liste zu unterschreiben.

Sporttreiben:

  • beim Aufbauen der Sportgeräte achten alle auf mindestens 2,00 Abstand zwischen den
    Matten, Trampolinen, etc., haltet beim Sporttreiben den Mindestabstand (1,5m)
  • Ausnahme: ihr betreibt Kontaktsport mit Körperkontakt, der zur Ausübung der Sportart gehört, (z.B. Verteidigung beim Fussball, Block beim Beachen, Hilfestellung, Tanzen Hand in Hand, Spikeball) Dies ist gestattet in Gruppen von max. 30 Personen.

Nach dem Sport​:

  • Duschen ist möglich, auch hier Mindestabstand beachten.
  • Geselliges Zusammensein auf dem Sportplatz/der Terrasse sowie im Vereinsheim ist erlaubt, achtet darauf, dass unterschiedliche Gruppen rücksichtsvoll miteinander den vorhandenen Platz teilen und sich nicht mischen.